Sie sind hier: Institutionen und Einrichtungen > Freiwillige Feuerwehr
 
   
 
 

Freiwillige Feuerwehr Lamme 

Die Ortsfeuerwehr Lamme ist eine von 30 freiwilligen Feuerwehren in der Stadt Braunschweig.

Im Feuerwehrhaus am Pappelweg stehen zwei Einsatzfahrzeuge zur Verfügung. Ein Tanklöschfahrzeug mit einem 2400 Liter fassenden Wassertank und ein Löschgruppenfahrzeug.

Alarmiert werden die Mitglieder der Feuerwehr in Lamme über digitale Funkmeldeempfänger (Pieper / Pager). Eingesetzt wird die Wehr vorrangig im eigenen Ortsteil. Aber bei besonderen Schadenslagen erstreckt sich das Einsatzgebiet über die gesamte Stadt Braunschweig, z.B. beim Sturmtief Kyrill oder beim Brand der alten Roggenmühle in Lehndorf. Bei Hochwasser waren die Lammer auch schon in Wörlitz (2002), Lüchow (2006), Braunschweig (2013) und Magdeburg (2013).

Die Ausbildung der aktiven Mitglieder findet jeden Freitag ab 19:00 Uhr am Feuerwehrhaus statt, hierzu sind alle Interessierten immer gern eingeladen. Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden Donnerstag ab 18:30 Uhr ebenfalls im Feuerwehrhaus. Hier sind Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 18 Jahren zusammen und werden auf den Dienst in der aktiven Wehr vorbereitet. Natürlich kommen Spiel und Spass dabei nicht zu kurz.

Zur Zeit gehören der Ortsfeuerwehr 32 aktive, 9 passive (ab 63 Jahren) Kameradinnen/Kameraden an.

In der Jugendfeuerwehr sind 19 Jugendliche aktiv. In der Kinderfeuerwehr sind es 14 Mitglieder. Außerdem werden wir zur Zeit von 64 fördernden Mitgliedern unterstützt.

Für mehr Informationen kommen Sie einfach zu den Dienstzeiten ins Feuerwehrhaus oder besuchen Sie die Internetseite www.feuerwehr-lamme.de.


 

 

 

Kontakt Sitemap Startseite