Sie sind hier: Institutionen und Einrichtungen > Lammer Runder Tisch > Arbeitsgruppe Flüchtlingshilfe
 
   
 
 

Arbeitsgruppe Flüchtlinge

Am 1.9.2016 erfolgte der erste Spatenstich für die Flüchtlingsunterkunft in Lamme. In dem zweigeschossigen Massivbau am Bruchstieg sollten bis zu 100 Flüchtlinge unterkommen. Der Runde Tisch Lamme unterstützt die Integration der Flüchtlinge in das Dorfleben und hat eine Arbeitsgruppe Flüchtlinge gegründet.

Aufgrund der zurückgegangenen Flüchtlingszahlen hat die Stadt Braunschweig vor in Lamme keine Flüchtlinge unterzubringen. Aktuell ist vorgesehen die Wohneinheiten an Einwohner zu vermieten, die auf dem Wohnungsmarkt keine bezahlbare Wohnung finden können. Diese neue Konzeption wird dem Rat der Stadt am 28.03.2017 zur Beschlussfassung vorliegen.

Weil niemand vorhersehen kann wie sich die Flüchtlingssituation in der Zukunft darstellt, arbeitet die Arbeitsgruppe Flüchtlinge weiter und bereitet sich vorsorglich auf die Unterbringung von Flüchtlingen vor. Außerdem ist es vorstellbar, dass zu den Mieterinnen und Mietern auch Flüchtlinge mit Aufenthaltsstatus gehören könnten.

Um zukünftige Vorhaben zur Integration von neuen Einwohner/innen finanzieren zu können, müssen Fördermittel oder Spenden eingeworben werden. Die Arbeitsgruppe bereitet deshalb die Gründung eines Vereins vor. Er wird den Namen Bürgerverein Lamme tragen. Mit dem Vereinszweck wir das gedeihliche Zusammenleben aller Einwohner/innen verfolgt.

Ansprechparter und Leiter der Arbeitsgruppe: Andreas Aplowski ( fluechtlingshilfe@lamme.de)

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

*:
*:
:
:
:
:
:
7 mal 5
Bitte Ergebnis eintragen
 
 

 

Kontakt Sitemap Startseite